Hotelmorgen 4

Zimmer 653, Travelodge Hotel London City Road, 30.10.2010

London, kurz vor 11 Uhr, die erste Nacht im Hotel, Abends noch in der Gegend gefeiert, morgens dann mit diesem Ausblick aufgewacht. Während sich die Sonnenstrahlen im Kran brechen (rechts im Bild), kann man links einen Blick auf eine weitere und durchaus interessante Hausruine Baustelle werfen (nicht mehr ganz links im Bild).
Das Hotelfrühstück hatten wir zum Glück verpasst, weswegen wir auch auf der Suche nach einer Frühstücksgelegenheit den Geheimtipp um die Ecke in der Leonard Street fanden: The Book Club – ein unglaublich gemütliches Café mit Breakfast und Lunch und Barbetrieb, sowie mit sehr leckerem Full English Veggie Breakfast. Abends stand dann das KiEw-Konzert auf der Halloween-Party im Slimelight an, bevor leider das Frühstück am nächstenMorgen der Taxifahrt zum Flughafen geopfert wurde.
Randnotiz: Man kann den Rauchmelder im Hotelzimmer auch mit dem Wasserdampf der Dusche sehr leicht auslösen.