Fuzzerware

Projekt 365 – 2011, Tag 193: Dienstag, 12.07.11
“Fuzzerware“

Beim DIY-Synths & Effekte-Workshop von LeafAudio im Hamburger Gängeviertel teilgenommen und diesen wundervollen Fuzz-O-Mat gelötet. Diese freundlich drein blickende kleine als Brotdose getarnte FX-Box ist nicht ohne Grund auch als „Todespeitsche des Herrn“ bekannt, zerstört und zerschreddert dieser Verzerrer doch alles – und vor allem gern Beats. Ich hatte schon im Mai den Noisefoc-Mini gelötet, eine schöne kleine Krachmaschine in Form eines Synth in der Brotdose. 3-4 Stunden Löten hat übrigens was richtig therapeutisch Entspannendes.

One thought on “Fuzzerware

Comments are closed.